Vermögenspool!

So funktioniert’s!

Gemeinsame Finanzierung für den Gutensteiner Hof

wir_gründen_ein_dorf

Für den Kauf und den Ausbau des Gutensteiner Hofs in Niederösterreich haben wir uns für ein gemeinschaftliches Finanzierungskonzept entschieden: Wir öffnen einen Vermögenspool! Warum? Viele Menschen möchten ihr Geld gern in reale Werte anlegen, haben aber nicht genug, um gleich eine ganze Liegenschaft zu erwerben. Bei einem Vermögenspool wird ein Immobilienprojekt gemeinschaftlich finanziert. Jeder investiert einen Betrag nach Wahl zwischen 3.000 € und 50.000 € in das Projekt (in unserem Fall den Gutensteiner Hof). Mit der Finanzierung wird das Immobilienprojekt realisiert. Die Auszahlung aus dem Pool an den Projektbetreiber erfolgt durch einen Treuhänder immer erst nach erfolgreichem Abschluss einer Bauphase. So steht der Einlage immer auch ein realer Wert gegenüber. Als Teilnehmer im Pool kann man das Geld nach einem Jahr jederzeit wieder entnehmen und bekommt es innerhalb von 3 Monaten inflationsbereinigt zurück, denn der reale Wert der Immobilie steigt ja auch mit der Inflation. Wird ein Platz im Pool frei, kann jemand anderer einsteigen. Eine Liquiditätsreserve von 10 % stellt sicher, dass der Pool immer im Fluss bleiben kann.

  •  Immobilienprojekte – werden gemeinsam finanziert (Gebäude, Grundstücke, Sanierung)
  •  Geldanlage in reale Werte – ohne großen Vertragsaufwand, Notar & Co
  • Eine Treuhänder-Hypothek im Grundbuch sichert den Wert. Man „besitzt“ gemeinschaftlich eine Immobilie.
  • Treuhänder verwaltet Auszahlung – der Projektbetreiber bekommt das
  • Geld immer erst nach erfolgreichem Bauabschnitt
  • Der Pool ist im Fluss. Beiträge können flexibel wieder entnommen werden (inkl. Inflationsbereinigung) – steigt jemand aus, kommen neue Einlagen dazu
  • Entnahme der Einlage immer inflationsbereinigt (nach Verbraucherpreisindex)

 

vermögenspool

 

Die Vorteile:

1. SICHERHEIT

Anlage in reale Werte, gesichert durch eine Treuhänder-Hypothek im Grundbuch

2. VERFÜGBARKEIT

Flexible Verfügbarkeit der Einlage (innerhalb von 3 Monaten)

3. SINN & BEZIEHUNG

Du kennst das Projekt. Uns gehört gemeinsam das Dorfwirtshaus!

4. WERTSICHERUNG
Auszahlung erfolgt mit Inflationsbereinigung (bessere Zinsen als auf dem Sparbuch!)

 

Interessiert?

WENN DU DABEI SEIN MÖCHTEST GEHEN WIR SO VOR:

1. ALLE FRAGEN ZUM VERTRAG KLÄREN
Mit dem Wohnwagon-Team oder dem Anwalt Markus Distelberger

2. VERTRÄGE UNTERSCHREIBEN
2-fache Ausführung, eine Ausgabe wird beim Treuhänder hinterlegt

3. GELD AUF TREUHANDKONTO ÜBERWEISEN
Auszahlung an den Projektbetreiber erfolgt erst nach erfolgreichem
Bauabschnitt (durch Sachverständigen geprüft)

4. GEMEINSAM DEN DORF-WIRTEN BESITZEN
Mehr Informationen unter
theresa@dorfschmiede.net
+43 660 481 43 93

 

Theresa erzählt dir in dem Video, wie der Vermögenspool funktioniert:

Wir-gründen-ein-Dorf!-Video-Vorschau

 

Download Button

 

AutorIn

Theresa Steininger

berichtet über ein gemeinschaftliches Finanzierungskonzept: der Vermögenspool!

Wohnwagon auf Instagram

Follow
Something is wrong.
Instagram token error.
Load More