Urbalive – der moderne Wurmkomposter

147,76177,51 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
  • Regenwurm – Komposter für die Wohnung
  • nährstoffreicher Kompost als Ergebnis
  • stylisches Wohnaccessoire

 

Auswahl zurücksetzen

Urbalive – der moderne Wurmkomposter für die Wohnung!

Schluss mit stinkendem Biomüll im Restmüll und her mit wertvollen Wurmhumus und Wurmtee für deine Pflanzen!

Mit dem Wurmkomposter lässt sich ganz einfach und praktisch der anfallende Biomüll in jeder Küche zu Wurmhumus und Wurmtee umwandeln. Kompostwürmer minimieren den Biomüll auf ein Zehntel des Ursprungsvolumen und hinterlassen dabei wertvollen Naturdünger. Der Wurmhumus sowie der Flüssigdünger Wurmtee eignen sich optimal für die Düngung der eigenen Zimmer- Balkon- und Gartenpflanzen. Somit entsteht ein Verwertungskreislauf, der mehr als nur einen Zweck erfüllt.

Designt durch den tschechischen Künstler Jiri Pelcl und produziert in Europa.

 

Wurmkomposter_wurmkomposter.com_biomüllverwerten

 

Wie funktioniert’s?

Im Wurmkomposter leben zwischen 500 und 2000 Kompostwürmer – auch „Eisenia fetida“ genannt – die es sich in einer Schicht Erde bequem gemacht haben. Sobald der Biomüll, klein geschnitten, oben drauf geleert wird, kommen die Würmer an die Oberfläche und fangen an, den Müll zu zersetzen. Am liebsten haben sie ein Menü an unterschiedlichen Abfällen. Von den Kartoffelschalen, über Tee, bis zum Zeitungspapier ist vieles erlaubt. Auf Zitrusfrüchte, Fleisch, Knochen, Milchprodukte, Plastik, Chemie und tierischen Kot haben die Würmer hingegen keinen Appetit.

Im Grunde genommen sind die Würmer sehr pflegeleicht. Hauptsache die Erde ist leicht feucht und es ist immer was zu Essen da.
Ein grüner Daumen schadet aber trotzdem nicht, sind ja immerhin Lebewesen!

Ungefähr nach 3 – 4 Monaten kannst du dann auch schon das erste Mal deinen Kompost „ernten“. Keine Sorge, die Würmer sind inzwischen auch schon nach oben gewandert und dein Kompost wird vollständig zersetzt sein. Da die Würmer die Abfälle stark komprimieren (1:15) entsteht im Vergleich zum üblichen Kompost weniger Menge, was durch die Spitzenqualität aber kompensiert wird.

 

Achtung! Würmer sind Lebewesen! Im Grunde genommen sind die Würmer pflegeleicht: die Erde sollte immer leicht feucht und immer was zu Essen da sein. Aber einen grünen Daumen und ein Gespür für die Sache solltest du trotzdem haben. Bitte schau immer wieder nach, ob deine Würmer noch glücklich und am Leben sind. Mehr Infos zur Handhabung findest du auch in unsere Blogbeitrag.

 

Warum das Ganze?

In der Stadt wandert Biomüll aus Ermangelung einer Biotonne oft in den Restmüll. Das ist extrem schade und ökologisch fast ein Verbrechen: Kompostierst du deine Bioabfälle ordentlich, entsteht Kompost, wertvolle nährstoffreiche Erde, die CO2 und Schadstoffe bindet und wieder als Grundlage für die nächste Pflanze dient. Verrottet der Bioabfall allerdings unkontrolliert im Restmüll, setzt er allerhand Schadstoffe dabei frei, Methan, CO2, … es entstehen nur Probleme statt gscheiter Erde. Die Lösung: Urbalive – Wurmkomposter! Denn mit dem Urbalive lässt sich der organische Abfall eines 1-4 Personenhaushalts kompostieren, das ergibt etwa 20 kg Kompost jährlich. Darum: Kompostieren! Oder ab sofort eben Wurmkompostieren!

 

Inhalt des Paketes

  • Wurmkmomposter mit Buchenholzgriff und Abflusshahn
  • 4 Holzfüße aus Buche mit Schrauben
  • Ausführliche Betriebsanleitung
  • Gelbtafel zur Reduzierung von Fliegen
  • Schaufel zum Ernten des Wurmkomposts
  • je nach Ausführung inklusive oder exklusive Startpopulation Kompostwürmer im Substrat

 

Aufbau & Starten der Wurmkiste

  1. die Füße und den Abflusshahn am unteren Teil anschrauben
  2. Zwischengitter einlegen und die Abdichtung prüfen
  3. Erstes Wurmbett einsetzen und darauf zerkleinertes Papier legen
  4. Kompostwürmer einsetzen (das zweite Wurmbett braucht man erst später)
  5. Nun Kompostwürmer mit zerkleinerten Biomüll abdecken
  6. Ab nun auf die Feuchtigkeit in der Kiste achten, es sollte nicht zu trocken und nicht zu feucht sein.  Bitte die Würmer nicht überfüttern (auch sie achten auf ihre Figur 😉 )
  7. Nach 2-3 Monaten im vollen Wurmbett einen Haufen mit Biomüll und Erde in der Mitte bilden und das zweite Wurmbett mit Streu aufsetzen. Darüber kriechen die Würmer in die nächste Etage und das Kompostieren kann nun munter weiter gehen.
  8. Nun wartet man noch einen Monat bevor der Wurmhumus aus dem ersten Wurmbett geerntet und auf die Pflanzen verteilt werden können. Wurmbett reinigen den Kreislauf wieder beginnen.

 

Größe

H 50 cm x B 43 cm x T 37 cm

 

Achtung, du brauchst noch eine Startpopulation an Kompostwürmern!  Diese findest du auch bei uns im Webshop. Oder du wählst dir unter den Varianten gleich das Set inklusive Würmer aus!

Wir können die Würmer bei niedrigen Temperaturen leider nicht versenden, da sie sonst die Reise zu dir nach Hause möglicherweise nicht unversehrt überstehen. Die Temperatur sollte mehrere Tage über dem Gefrierpunkt liegen, damit ihnen nichts passiert!