Sampada Holzvergaserofen

118,01 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
  • Holzvergaserofen
  • effektive Verbrennung trockener organischer Reste
  • zum Kochen geeignet

Nicht vorrätig

 

Mit Holzvergasung kochen und beste Holzkohle erzeugen!

Mit dem Sampada Holzvergaserofen kannst du als Nebenprodukt deiner kulinarischen Köstlichkeiten Holzkohle erzeugen. Eine ideale Ergänzung zum Kompost oder einfach für die nächste Grillerei.

 

Und wie funktioniert’s?

Trockenes Brennmaterial rein, Feuer anzünden, Ofenhülle über die Brennkammer legen und es kann los gehen. Jetzt kannst du Wasser im Topf erwärmen, Kartoffeln kochen oder Reis machen…
Du kannst neben Holz auch getrockneten organischen Reste verbrennen! Der Sampada nimmt auch Kerne, Nussschalen, getrocknete Kartoffelschalen oder Kaffeefilter etc.

 

Wirkungsweise – Verwendung des Sampada Ofens:

Der Sampada Holzvergaserofen ist für den Gebrauch im Freien konzipiert. Im Sampada Ofen wird das Brennmaterial vergast, übrig bleibt Holzkohle statt Asche. Die freiwerdende Energie kann zum Kochen genutzt werden. Der Sampada kann als Raucherpilz, anstelle von Gaslaternen aufgestellt werden. Zum Heizen und Wärmen im Schrebergarten oder bei der Gartenparty ist er ebenfalls geeignet. Und, immer wenn er genutzt wird, entsteht wertvolle Holzkohle für deinen Kompost.

Sobald das Feuer gut brennt, verlagert sich die Flamme von unten nach oben und man kann zusehen, wie der Ofen im Vergasermodus arbeitet. Die Vergasung ist abgeschlossen, wenn die Flamme wieder von oben nach unten wandert. Nun würde die Holzkohle weiter zur Asche verbrennen – also besser jetzt den Prozess stoppen! Du willst die Holzkohle ja wahrscheinlich nutzen.

Dazu musst du einfach nur die Glut mit Wasser ablöschen. Bitte pass dabei aber auf den heißen Wasserdampf auf! Die nasse Holzkohle kannst Du jetzt direkt zerkleinern und unter deinen Kompost mischen, daraus Einstreu für deine Biotoilette mischen oder trockenen lassen. Vermengt mit deinem Kompost leistet die feuchte Holzkohle einen wichtigen Beitrag zur CO2-Bilanz, da Kohlenstoff im Boden gebunden wird und auch ein wertvoller Speicher für Wasser und Nährstoffe entsteht.

Mit Holzkohle hast du auch die perfekte Basis um deine eigene Terra Preta Erde zu erzeugen. Die Kohle bleibt sehr lange stabil im Boden erhalten, der normale Kompost wird zum Dauerhumus der über Jahrhunderte aktiv bleibt. Mehr über Terra Preta erfährst du hier.

 

Technische Daten:

Außenmaße ca. 25,0 cm x 25,0 cm x 40,0 cm
Gewicht 4,75 kg
1kg Holz ergibt ca. 200g Holzkohle

 

Weitere Infos:

Holzkohle selber machen