Komposttee mit Ackerschachtelhalm

9,80 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
  • Pflanzenstärkung
  • 5 Teebeutel mit Ackerschachtelhalm
  • für 5 Anwendungen

Nicht vorrätig

Stärke deine Pflanzen Komposttee

Was macht Komposttee?

Komposttee nährt und stärkt die Pflanze. Die im Bodenhilfsstoff enthaltenen Mikroorganismen beleben den Boden und helfen der Pflanze Nährstoffe aus dem Boden zu lösen und diese aufzunehmen. Das kräftigt die Pflanze. Außerdem werden die Mikroorganismen auch von der Pflanze aufgenommen und wirken von innen.
Der Ackerschachtelhalm enthält einen hohen Anteil an Flavonoiden, Kieselsäuren, Schwefel, Mineralstoffen, organischen Säuren, Saponinen und Spurenelementen. Er stärkt das Blattgewebe und die Zellwände durch Einlagerung von Kieselsäuren, und damit die Abwehrkräfte.

So geht‘s!

Zu Beginn musst du einen Beutel mit Ackerschachtelhalm in 1L Wasser für 1 Std. kochen. Erst dadurch lösen sich die Kieselsäuren aus der Pflanze. Abkühlen lassen. Komposttee ins Teeei füllen, in die Gießkanne hängen und 24 Stunden ziehen lassen. Als Wasser verwendest du am besten Regenwasser oder abgestandenes Leitungswasser, da das im Leitungswasser enthaltene Chlor das Wachstum der Mikroorganismen hemmt. Sobald der Ackerschachtelhalmtee Zimmertemperatur erreicht hat, kannst du damit deine Pflanzen gießen. Oder du nutzt deinen Komposttee als Blattdüngung und sprühst damit die Blätter ein. Aufgepasst! – am Besten du verwendest die Blattdüngung in den frühen Morgenstunden, da sonst die Blätter durch die Sonneneinstrahlung verbrannt werden können.  Den verwendeten Komposttee kannst danach als Dünger benutzen oder kompostieren.

 

Für welche Pflanzen eignet sich Komposttee?

Komposttee hat auf alle Pflanzen eine positive Wirkung, da er ein gesundes Bodenleben wiederherstellt und erhält. Die positiven Mikroorganismen sind nicht selektiert oder künstlich vermehrt. Somit findest du im Komposttee das volle Spektrum eines gesunden Bodens. Je nach den im Pflanzgefäß oder Boden vorgefundenen Bedingungen vermehren sich dann immer die „richtigen“ das heißt, im aktuellen Milieu optimal wirkenden Bodenorganismen und jede Pflanze profitiert. Nicht schlecht!

Der Bodenhilfsstoff funktioniert am Besten, wenn du ihn regelmäßig anwendest.

 

Inhalt:

250 ml Komposttee, 5 Teebeutel Ackerschachtelhalm
für 5 Anwendungen