Kompos-Tee Set

89,90 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage
  • Stärkung der Pflanze
  • individuell auf Pflanzengruppen abstimmbar
  • für bis zu 1.000l Komposttee

Warum Kompos-Tee?

Komposttee fördert ein ausgewogenes Wachstum von Bakterien und Pilzen und kann zur Stärkung von allen Pflanzen verwendet werden. Mit diesem Set kannst du also, individuell auf deine Pflanzen abgestimmt, Komposttee selbst herstellen!

 

Abgestimmt auf Meine Pflanze?

Ja du hast richtig gelesen – „individuell auf deine Pflanze abgestimmt“. Ersetzt du das Mikroorganismenfutter beispielsweise durch Zucker oder Sirup, erhältst du einen bakteriendominierten Wurmtee (ideal für z.B. Kohlgewächse), bei der Verwendung von Haferflocken anstatt Mikroorganismenfutter einen eher pilzdominierten Wurmtee (ideal für z.B. Nadelhölzer). Deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt!

 

Komposttee selber machen? Na klar – mit dem Kompos-Tee Set!

Vermenge 10l Wasser, 1-2 Tropfen Pflanzenöl, 1EL Urgesteinsmehl und 5EL Mikroorganismenfutter in dem Kübel. Fülle den Netzbeutel mit 1l Regenwurmhumus und lass ihn 24h in der Mixtur ziehen. Die elektrische Luftpumpe sorgt für eine optimale Belüftung – am Besten arbeiten die Mikroorganismen bei Temperaturen zwischen 25°C und 30°C.

Schon ist dein selbst hergestellter Komposttee fertig! Du solltest ihn lediglich innerhalb von 24h aufbrauchen!

 

Worauf hast du dabei zu achten?

Du solltest den Komposttee vor dem Gebrauch 1:5 oder 1:10 verdünnen, erst dann kannst du ihn auf den Blättern aufbringen oder die Pflanzen damit gießen. Beachte, dass der Komposttee nicht mit Früchten oder Blüten in Berührung kommen sollte!

 

Inhalt:

• 1 Kübel, 20 Liter Inhalt mit Deckel und Abflusshahn
• 1 elektrische Luftpumpe
• 2x 2 m Schlauch
• 2 Ausströmer
• 1 Netzbeutel
• 10 Liter Regenwurmhumus, 100 g Urgesteinsmehl und 1 Liter Mikroorganismenfutter

 

Mit diesem Set kannst du 1000 Liter aktiven Komposttee selbst herstellen.