E-Scooter

960,00 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage
  • E-Scooter kann schnell zusammengefaltet leicht mitgenommen werden
  • Ladezeit von 3h
  • Geschwindigkeit regulierbar
Artikelnummer: OMo_E-Scooter Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

E-Scooter E-TWOW – der praktischer Begleiter

Einfaches Zusammenfalten

Mit wenigen Handgriffen ist der Scooter auf eine praktische Größe zusammengefaltet. Somit kannst du ihn leicht mitnehmen oder verstauen.

Klemmschelle öffnen und Sperrstift drücken um die Lenkerhöhe zu verstellen. Danach die Verriegelung bei den Griffen drücken und diese an den Enden runter ziehen. Faltmechanismus entriegeln und den Lenker zum Hinterrad schwenken. Fertig!

Ebenso schnell ist der Scooter wieder aufgebaut: Lenker nach oben schwenken, bis er einrastet. Griffe nach oben schwenken und einrasten lassen. Die Klemmschelle öffnen und die Lenkerhöhe der eigenen Körpergröße anpassen – auf geht’s!

So funktioniert’s:

Schalte den Scooter über den Power-Button ein. Mit dem Hebel auf der rechten Seite lässt sich die Geschwindigkeit regulieren. Der Hebel auf der linken Seite dient zum Bremsen. Gebremst kann auch mit der Hinterradbremse werden, zu starker Druck kann allerdings zum Blockieren führen und der Scooter wird beschädigt.

Die Hupe des Scooter ist mit einem Lautsprechersignal am Armaturenbrett gekennzeichnet. Der Knopf für das Ein- und Ausschalten des Lichts befindet sich oberhalb des Displays.

Über Mode-Taste (M) kann man zwischen drei verschiedenen Anzeigen wählen: Uhrzeit, Gesamtkilometer und Tageskilometer. Über die SET-Taste (S) kann man den Tageskilometer-Anzahl zurücksetzten.

 

ACHTUNG: Nach 3 Minuten Nichtbenutzen schaltet sich der Scooter allerdings wieder aus.

 

Displayeinstellungen

Drückst du die Taste M und S gleichzeitig für etwa 3 Sekunden,  erscheinen in der rechten unteren Ecke des Displays vier Zahlen. Durch Drücken der SET-Taste kannst du die Stelle ändern, durch Drücken der Mode-Taste kann man die Nummer von 0-9 ändern.

Akku & Ladegerät

Vor der ersten Fahrt ladest du auf den Akku vollständig auf. Der Akku kann jederzeit nachgeladen werden. Eine längere Lagerung mit leerem Akku kann den Akku schädigen. Deswegen raten wir dir bei Nichtverwendung den Akku trotzdem alle drei Monate aufzuladen.

Das Ladegerät verfügt über eine Schutzelektronik und schaltet bei 100% der Akkukapazität selbstständig ab. Die Ladezeit beträgt etwa 3 Stunden. Während des Ladens leuchtet die Kontrolllampe rot auf. Leuchtet sie grün, ist der Akku fertig geladen.

 

TECHNISCHE DETAILS

Rahmen: Aluminium
Antrieb: Bürstenloser Radnabenmotor
Akku: 6,5 Ah Lithium
Leistung: 250 W Nenndauerleistung
Reichweite: bis zu 25 km/ Ladung
Ladezeit: 2,5 – 3 Stunden
Geschwindigkeit: max. 23 km/h
Gewicht: ca. 10 kg
Faltmaß: 945 x 300 mm
Farbe: schwarz oder weiß
Beleuchtung: LED-Scheinwerfer
Traglast: bis 100 kg