DIY: Der Garten im Glas

 

 

DIY-GESCHENK

Das ist doch mal ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art: Ein eigener Garten im Glas! Und zwar nicht in irgendeinem, sondern im Sonnenglas aus unserem Autarkieshop.

Schau Dir in dem heutigen Video an, wie Du Dir ein eigenes kleines Ökosystem für die Wohnung schaffen kannst.

Der beleuchtete Garten im Glas ist ein echter Hingucker und zudem äußerst pflegeleicht. Ein perfektes, grünes Weihnachtsgeschenk.
 

 

Hier die Materialien, die Du benötigst:

Dies sind die Grundmaterialien. Fürs individuelle Gestalten Deines Glas-Gewächshauses sind Deinem Ideenreichtum und Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt, also mach Dich auf in die Natur oder den nächsten Park, um weitere Naturmaterialien zu finden. Wir haben zum Beispiel noch roten Rindenmulch, Sägespäne, eine Nussschale und kleine Pflänzchen gefunden.
 
 
WO FINDE ICH WAS?

Wir haben im botanischen Garten Wien nachgefragt, ob wir für unser Projekt ein wenig Kies haben dürfen – kleine Mengen davon zu bekommen ist in der Regel kein Problem. Nach Moos suchst Du am Land am besten an der der Sonne abgeneigten Seite von Bäumen. In der Stadt finden sich Moosgewächse oft in Betonnischen.
 
 
BEFÜLLEN

Nun kannst Du Dein Glas schichtweise befüllen. Achte darauf, dass Du zuerst Materialien einfüllst, die Luftlöcher bilden (Äste und so). So entsteht beim Gießen keine Staunässe.

Nachdem Du eine Schicht Erde eingefüllt hast, kannst Du Dein künstlerisches Talent auspacken! Gestalte Deinen Glas-Garten mit Hügeln und Wiesen aus Moos. Lass Deiner Fantasie freien Lauf! Vielleicht bahnt sich ein kleiner Weg aus Kieselsteinen durch Deine Landschaft, ein Teich aus einer Nussschale, oder ein Wäldchen aus Zweigen, Blättern, oder einer Pflanze.
 
 
PFLEGE

Der Sonnenglas-Garten ist überaus pflegeleicht, wenn Du folgende Kleinigkeiten beachtest:

  • Nicht zu viel wässern
  • Ausreichend Sonnenlicht
  • Immer wieder für einige Stunden lüften
  • Nicht in die Nähe von Heizkörpern stellen

 

Unser Schrödi hat den Glasgarten schon erkundet…

 

 

…und für gut befunden.

Wir wünschen Dir viel Freude beim Gärtnern!

 

 

 

 

 

 

AutorIn

Das Wohnwagon-Team

berichtet über seine Erfahrungen und gibt dir Tipps & Tricks für Deinen Weg zur Autarkie

Wohnwagon auf Instagram

Follow
Something is wrong.
Instagram token error.
Load More