Volle Autarkie mit Strom-Backup

 

max und daniel

 

WOHNWAGON MAX WIRD AUTARKER!

Wohnwagon Max und der Ecoport800 von Siqens haben einen Versuch gestartet: Gemeinsam wollen sie die Autarkie noch einen Schritt voran treiben. Das heißt Max soll nicht nur zu 100% autark betrieben werden, mit dem Ecoport800 hat er jetzt auch noch ein Strom-Backup, wenn etwa in der Nacht die Solarzellen keinen Strom produzieren können.

 

Was die beiden für die Zusammenarbeit auszeichnet?

Max ist mit 6m Länger der Kleinste aus der Wohnwagonfamilie, trotzdem voll autark. Das heißt, er besitzt eine Photovoltaik-Anlage am Dach, die mit 6 Hochleistungspanelen für die Stromerzeugung zuständig ist. Gespeichert wird der Strom in einem großen Batteriespeicher mit 6 kWh.

Wärme und Warmwasser werden mittels Sonne und Holz erzeugt, wobei das Warmwasser durch Überschüsse der Solaranlage erwärmt wird und der Holzofen als zusätzliche Wärmequelle an kalten, sonnenarmen Tagen funktioniert. Dank einem Speichersystem mit Boiler- und Pufferspeicher kann in der Nacht geheizt und in der Früh immer noch warm geduscht werden. Außerdem gibt es eine Bio-Trockentrenntoilette und eine Grünkläranlage zur Aufbereitung von verschmutztem Abwasser. Max wechselt regelmäßig den Standort und wird als Gästehaus vermietet. Weil Daniel, der Besitzer des Wohnwagons, seinen Gästen den Strom auf keinen Fall verwehren will, wenn die Sonne als Energiequelle mal nicht die nötige Leistung erbringt, also etwa in der Nacht oder an bewölkten Tagen, kommt hier der Ecoport800 ins Spiel.

 

ecoport800 wohnwagon

 

Der Siqens Ecoport800 ist ein anschlussfreier Stromgenerator, der den Strom mittels Hochtemperatur-Methanol-Brennstoffzelle erzeugt. Das heißt er wird mit handelsüblichem, weltweit gut verfügbarem technischen Methanol betrieben, welches langsam verbraucht wird und nur von Zeit zu Zeit vom Betreiber nachgefüllt werden muss. Es  handelt sich dabei um ein neues System, dass die Vorteile zweier älterer Methoden kombiniert, sowie der innovativen FourCycle Technologie. Durch die 4CycleTec werden die wichtigsten Medien und Energieströme im System mittels Rückgewinnung von Energie (Wärme und Wasserstoff) sowie Prozessmedien (Wasser und Katalysatoren) recycelt. Diese Technologie macht den Ecoport800 zu einem sicheren, geräuschlosen und sauberen Energielieferanten.

 

Und was heißt das jetzt?

Der Ecoport800 und Max’s Photovoltaik-Anlage arbeiten zusammen: Bis zu 80% der hauseigenen Batterien werden bei Bedarf durch die Brennstoffzelle aufgeladen. Die restlichen 20% stehen permanent der Solarzelle zur Verfügung. So bleibt kein Sonnenstrahl ungenützt und der Strom kann trotzdem mit ruhigem Gewissen verwendet werden, denn wenn’s doch mal knapp wird, ist im EcoCabinet immer noch genug Strom verfügbar.

Das EcoCabinet steht hinter dem Wohnwagon und beinhaltet den Ecoport mit Brennstoffzelle und eine Lithium-Ionen-Batterie, außerdem die Fernüberwachung und Raum für bis zu drei 25l QE-Chargen (Methanol-Kartuschen). Kabel, die zum Wohnwagon führen, wurden vergraben und sind somit weder für Augen noch für Füße im Weg. Das Umschalten zwischen den Energiequellen erfolgt übrigens voll automatisiert und kontrolliert werden kann das System über ein Control Panel sowie aus der Entfernung via Laptop.

 

 

Wie geht’s jetzt weiter?

Für uns und die Firma Siqens ist das erstmals ein Testlauf. Uns ist bewusst, dass der Ecoport800 derzeit noch nicht ganz ausgereift und für Privatnutzer entsprechend teuer ist. Wir wollen jedoch das Potential von Brennstoffzellen in Kombination mit Photovoltaik erproben, um volle Autarkie zu ermöglichen.

 

 

Wohnwagon_Max_ecoport_Collage

 

HAST DU EIN PROJEKT? Wir erstellen dein Autarkiekonzept!

Mit der Autarkieberatung erhältst du eine Analyse deiner aktuellen Situation

– je nach Wunsch für Strom, Wasser, Abwasser, Wärme oder Bauweise –

oder in Kombination für alle Bereiche. Welche Ressourcen hast du zur Verfügung,

wie hoch ist dein Verbrauch und wie kannst du ihn sinnvoll und ohne Komfortverlust

reduzieren. Wir bieten dir maßgeschneiderte Lösungen, die dich einfach und schnell

auf den Weg zu mehr Autarkie bringen! Gemeinsam erstellen wir Konzepte

wie du in Zukunft in den einzelnen Bereichen mehr Unabhängigkeit erreichst.

Unsere Pauschale für die Beratung: 600 €

 

Lass dich von uns beraten_Max

 

Außerdem kannst du dich auf unserem Blog noch mehr über Max informieren:

Hier gehts zum Blog!

 

 

 

AutorIn

Maximilian Mai

von Wohnwagon berichtet über neue Autarkieprojekte und gibt dir Tipps & Tricks für deinen Weg zur Autarkie.

Wohnwagon auf Instagram

Follow
Something is wrong.
Instagram token error.
Load More