Aktuellen Veranstaltungen

Das ist bei uns los

24.01.2020
Besichtigung
Besichtigung Wohnwagon Manufaktur & Dorfprojekt, 24. Jänner 2020

 

 

Du wolltest schon immer wissen, wie wir arbeiten und was alles rund um Wohnwagon noch so passiert. Wir entführen dich in die Wohnwagonwelt, zeigen dir unsere Manufaktur und stellen dir unser Dorfprojekt vor. Beim gemeinsamen Mittagessen können Ideen ausgetauscht, Netzwerke geknüpft und deine offenen Fragen beantwortet werden.

Eintritt 15 € / Person inkl. Mittagessen

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

WANN: 24.01.2020 / 11 – 14 Uhr

Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 (0) 2634/ 20590

Das Warten bis zur Besichtigung ist noch so lang hin und du willst jetzt schon mehr erfahren.

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!

 

30.01.2020
Dorfprojekt
Filmpremiere „RETTET DAS DORF“, 30.1.2020

Filmpremiere „RETTET DAS DORF“ exklusiv bei uns im Gutensteiner Hof

Der Film „Rettet das Dorf“ von Teresa Distelberger kommt am 28. Februar in die österreichischen Kinos – und wir sind mit dabei! Nicht nur im Film sondern auch als Schauplatz für die weltweite Uraufführung. Man darf gespannt sein!

Aus dem Inhalt: 
Die Bilder eines Dorflebens mit einem zentralen Platz, der Bäckerin, dem Fleischer, dem ortsnahen Bauernhof, sind in einer mitteleuropäischen dörflichen Realität kaum mehr anzutreffen.
Doch sind die Dörfer wirklich dem Untergang geweiht? Schließlich träumen viele Menschen von einem Leben auf dem Land oder wollen „ihren“ Ort niemals verlassen.
RETTET DAS DORF erforscht die Hintergründe des Dorfsterbens und zeigt neue Potentiale dörflichen Lebens in unserer globalisierten Welt.

Hier gehts zum Trailer


Wir freuen uns anschließend an den Film auf eine rege Diskussion und „würzen“ euch den Abend mit einem kleinen köstlichen Buffet.

Eintritt 5 € / Person
WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein
WANN: 30.01.2020 / 19 Uhr

Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 (0)2634 / 20590

20.02.2020
Autarkie
Bauen & Energie Wien

Bauen, Renovieren, Sanieren… AUTARKIE!

Im Februar findet wieder Wiens größte Messe zu diesen und vielen anderen Themen statt: Die Bauen & Energie Messe!

Österreichs größte Baumesse bietet mit 500 nationalen und internationalen Ausstellern auf 35.000 m²  ein hochwertiges und umfassendes Angebot zu folgenden Themenbereichen:

  • Bauen, Sanieren, Renovieren
  • Heizung-, Sanitär – und Klimatechnik
  • Innenausbau
  • Elektro-, Haus – und Sicherheitstechnik
  • Außenanlagen, Garten

Der Fokus liegt dabei auf der Zukunft des Bauens. Da dürfen wir natürlich nicht fehlen! Mit dabei einer unserer Wohnwagons und ein spannendes Vortrags – und Workshopprogramm! Darum: save the date!

WANN?

Donnerstag, 20. Februar 2020: 9 – 18 Uhr
Freitag, 21. Februar 2020: 9 – 18 Uhr
Samstag, 22. Februar 2020: 9 – 18 Uhr
Sonntag, 23. Februar 2020: 9 – 17 Uhr

Während des gesamten Messezeitraums gibt’s einen kostenfreien Kindergarten für Kinder ab 3 Jahren!

WO?

Reed Messe Wien GmbH
Messeplatz
1020 Wien

07.03.2020
Autarkie
Tiny House – Planungsworkshop 7. & 8. März 2020

Tiny House - Planungsworkshop

 

Plan dir dein Wohnprojekt beim Tiny House – Planungsworkshop!

Du möchtest deinen eigenen kleinen Wohnraum bauen und suchst Unterstützung beim Start? Komm zu unserem Tiny House – Planungsworkshop! In dem interaktiven Workshop widmen wir einen ganzen Tag allen Fragen rund um dein Tiny House und stellen ein solides Konzept auf die Beine!

Dabei geht’s um:

 

  • PLANUNG – Wohnen auf kleinem Raum – worum geht es? Wie lege ich so ein Projekt richtig an? Welche Wohnfunktionen und Planungsprinzipien braucht es, damit das Konzept Tiny House aufgeht? Wir erstellen gemeinsam Beispiel-Skizzen oder besprechen deine Pläne
  • BAUEN – Grundprinzipien des Bauens, welche Materialien sind möglich, worum geht es bei der Auswahl des Dämmmaterials, der Entscheidung für den richtigen Wandaufbau etc.
  • AUTARKIE – Haustechnik für Tiny Houses – wie stelle ich einen hohen Wohnkomfort und möglichst große Unabhängigkeit sicher? Welche Varianten gibt es und was kosten die?

 

Unser Programm:

Samstag, 07.03.: GRUNDLAGEN UND PLANUNG

  • Einführung ins Thema Tiny House
  • Bauweisen (Holzbau, Massiv / Ständerbau, Ausbau von Fahrzeugen) – was ist möglich? Was eignet sich für meine Bedürfnisse am besten? Machen 3,5 Tonnen Sinn oder mach ich mir damit nur das Leben schwer?
  • Führung durch die WOHNWAGON-Werkstatt: Wie machen wir’s? Welches Werkzeug, welche Materialien brauchst du?
  • Klärung rechtlicher Fragen: Wo kann ich mein Tiny House aufstellen?
  • Entwicklung deines Tiny House Plans – erste Entwürfe & Feedback
  • Zeit für Fragen

Sonntag, 08.03.: AUTARKIE UND KONKRETE UMSETZUNG

  • Haustechnik für’s Tiny House: Welche Möglichkeiten gibt’s für Versorgung mit Strom, Wasser, Wärme?
  • Autarkie? Welche Möglichkeiten gibt’s für unterschiedlichste Budgets?
  • Entwicklung eines groben Haustechnik-Konzepts für dein Projekt & Feedback
  • Präsentation der Projekte

 

 

Dazu gibt’s gemeinsames Mittagessen und am Samstag ein gemeinsames Abendessen mit gemütlichem Ausklang sowie einer kleinen Wanderung und Führung durch unser autarkes Dorfprojekt – für alle die Lust haben!

WANN: SA, 7.3.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr – SO, 8.3.: 9.30 – 15.00 Uhr

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

KOSTEN: 260 € inkl . Verpflegung (2 x Mittagessen + gemeinsames Kochen am Samstag Abend)

Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 2634 20590

 

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

Und wenn du schnell bist, bekommst du vielleicht sogar noch ein Plätzchen in einem unserer zwei Wohnwagons hier in Gutenstein. Die sind am Wochenende allerdings immer schnell weg.

 

Wie lebt sich’s eigentlich im Tiny House?

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!

27.03.2020
Besichtigung
Besichtigung Wohnwagon Manufaktur & Dorfprojekt, 27. März 2020

 

Du wolltest schon immer wissen, wie wir arbeiten und was alles rund um Wohnwagon noch so passiert. Wir entführen dich in die Wohnwagonwelt, zeigen dir unsere Manufaktur und stellen dir unser Dorfprojekt vor. Beim gemeinsamen Mittagessen können Ideen ausgetauscht, Netzwerke geknüpft und deine offenen Fragen beantwortet werden.

Eintritt 15 € / Person inkl. Mittagessen

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

WANN: 27.03.2020 / 11 – 14 Uhr

Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 (0) 2634/ 20590

Das Warten bis zur Besichtigung ist noch so lang hin und du willst jetzt schon mehr erfahren.

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!

 

04.04.2020
2-Tages Workshop
TU ES! Arschtritt – WORKSHOP 4./5. April 2020

4.4 & 5.4.2020 9.30 Uhr – 17.30 Uhr

 

Raus aus dem Alltag – rein in eine Welt abseits von Bildschirm & Tastatur!

Das Wohnwagon-Team versteht sich dabei an diesem Wochenende als dein persönlicher Coach. Mit viel Kompetenz und Elan wollen wir dir für die Realisierung deines (vielleicht schon lange geplanten) Handwerkprojekts einen kleinen Schubs geben.

Endlich wieder mit den eigenen Händen arbeiten!

In diesem Grundlagenworkshop rund um das Do-it-Yourself-Handwerk lernt ihr, mit natürlichen oder recycelten Baustoffen zu gestalten. Wie realisiere ich „mein Projekt“? Welches Werkzeug und Material brauche ich? Wie geh ich’s an? Wie läuft die Konzeption & Planung von Handwerksprojekten, wie gehen die Grundlagen der Holzbearbeitung (Schleifen, Ölen, Lasieren, Materialkunde)?

Traut euch, ihr HandwerkerInnen!

Holt euch an diesem Wochenende Starthilfe und realisiert euer erstes kleines Projekt: Ein Sessel? Ein Tisch? Ein Regal? Ein Hochbeet? Egal wofür ihr euch entscheidet, bei uns dürfen eure Ideen wachsen und Realität werden. Und ihr selbst könnt mit dem in diesem Kurs erworbenen, handwerklichen Know-how ein bisschen selbstbestimmter und unabhängiger durchs Leben gehen.

Stichsäge, Akkuschrauber – danach dann deine besten Freunde. Die Basics der Holzbearbeitung eben!


Verwirkliche deine Idee!

Hast du bereits eine genaue Vorstellung für ein Projekt im Kopf oder suchst du noch nach der richtigen Idee? Kontaktier uns einfach und schildere uns deine Situation. Wir helfen dir mit deinen Zielen und bereiten uns optimalen für deine Aufgaben vor.


Projekt – Vorschläge für dieses Wochenende:

PALETTEN! Deine Paletten-Sitzlounge für drinnen und draußen / individuelle Hochbeete (auch für vertikale Begrünungen), Couchtisch & Co. aus alten Paletten
ALTES MÖBEL – NEUER LOOK Redesign statt Wegwerfen. Richtig abbeizen und lackieren.
ALTE ZIEGEL – frische Ideen mit alten Ziegeln

Auf einen Blick: 

Ort: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein
110 Euro + Materialkosten je nach Aufwand
inkl. Mittagessen
Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 (0) 2634/ 20590

Du hast Lust auf ein Kennenlernen am Freitag abend? Dann komm gerne schon am Freitag vorbei.

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

Und wenn du schnell bist, bekommst du vielleicht sogar noch ein Plätzchen in einem unserer zwei Wohnwagons hier in Gutenstein. Die sind am Wochenende allerdings immer schnell weg.

Wie lebt sich’s eigentlich im Tiny House?

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

bei uns im Blog

20.06.2020
Tiny House – Planungsworkshop

Tiny House - Planungsworkshop

 

Plan dir dein Wohnprojekt beim Tiny House – Planungsworkshop!

Du möchtest deinen eigenen kleinen Wohnraum bauen und suchst Unterstützung beim Start? Komm zu unserem Tiny House – Planungsworkshop! In dem interaktiven Workshop widmen wir einen ganzen Tag allen Fragen rund um dein Tiny House und stellen ein solides Konzept auf die Beine!

Dabei geht’s um:

 

  • PLANUNG – Wohnen auf kleinem Raum – worum geht es? Wie lege ich so ein Projekt richtig an? Welche Wohnfunktionen und Planungsprinzipien braucht es, damit das Konzept Tiny House aufgeht? Wir erstellen gemeinsam Beispiel-Skizzen oder besprechen deine Pläne
  • BAUEN – Grundprinzipien des Bauens, welche Materialien sind möglich, worum geht es bei der Auswahl des Dämmmaterials, der Entscheidung für den richtigen Wandaufbau etc.
  • AUTARKIE – Haustechnik für Tiny Houses – wie stelle ich einen hohen Wohnkomfort und möglichst große Unabhängigkeit sicher? Welche Varianten gibt es und was kosten die?

 

Unser Programm:

Samstag, 20.06.: GRUNDLAGEN UND PLANUNG

  • Einführung ins Thema Tiny House
  • Bauweisen (Holzbau, Massiv / Ständerbau, Ausbau von Fahrzeugen) – was ist möglich? Was eignet sich für meine Bedürfnisse am besten? Machen 3,5 Tonnen Sinn oder mach ich mir damit nur das Leben schwer?
  • Führung durch die WOHNWAGON-Werkstatt: Wie machen wir’s? Welches Werkzeug, welche Materialien brauchst du?
  • Klärung rechtlicher Fragen: Wo kann ich mein Tiny House aufstellen?
  • Entwicklung deines Tiny House Plans – erste Entwürfe & Feedback
  • Zeit für Fragen

Sonntag, 21.06.: AUTARKIE UND KONKRETE UMSETZUNG

  • Haustechnik für’s Tiny House: Welche Möglichkeiten gibt’s für Versorgung mit Strom, Wasser, Wärme?
  • Autarkie? Welche Möglichkeiten gibt’s für unterschiedlichste Budgets?
  • Entwicklung eines groben Haustechnik-Konzepts für dein Projekt & Feedback
  • Präsentation der Projekte

 

Dazu gibt’s gemeinsames Mittagessen und am Samstag ein gemeinsames Abendessen mit gemütlichem Ausklang sowie einer kleinen Wanderung und Führung durch unser autarkes Dorfprojekt – für alle die Lust haben!

WANN: SA, 20.06.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr – SO, 21.06.: 9.30 – 15.00 Uhr

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

KOSTEN: 260 € inkl . Verpflegung (2 x Mittagessen + gemeinsames Kochen am Samstag Abend)

Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 2634 20590

 

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

Und wenn du schnell bist, bekommst du vielleicht sogar noch ein Plätzchen in einem unserer zwei Wohnwagons hier in Gutenstein. Die sind am Wochenende allerdings immer schnell weg.

 

Wie lebt sich’s eigentlich im Tiny House?

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!

04.07.2020
Autarkie
Autarkie für Tiny Houses 4. & 5. Juli 2020

Seminar Autarkie & Haustechnik – für Tiny Houses, aber nicht nur!

Für unseren Wohnwagon haben wir verschiedene Systeme entwickelt, um das Zuhause möglichst unabhängig und im Kreislauf zu versorgen. Strom, Wasser, Wärme – unabhängig & im Kreislauf gedacht! Aber was steckt eigentlich dahinter? Wie funktionieren autarke Haustechniksysteme und worauf kommt es bei der Auswahl meiner Heizung an? Passt Autarkie eigentlich für mich? Mit welchen Kosten ist das ganze verbunden? An diesem Wochenende wollen wir euch einen Überblick verschaffen, verschiedene Lösungen im Detail betrachten und so eine gute Grundlage für eure eigene Planung schaffen.

  • Ressourcenanalyse: Was ist vorhanden und wie kann ich natürliche Potentiale nutzen? Worauf sollte ich bei der Standortsuche achten?
  • Verbrauchsanalyse: Wie berechne ich den Bedarf an Strom / Wärme / Wasser? – Welche cleveren Lösungen zum Energie und Wasser sparen gibt es?
  • Was sind passende Systeme für dein Projekt? Wie kannst du eine fundierte Entscheidung darüber treffen?
  • Konzeptentwicklung: Wie kann sich dein Zuhause möglichst unabhängig versorgen?

Inhalte des Seminars – Das erwartet dich!

STROM:

  • Wie viel Strom brauche ich für meinen gewünschten Wohnkomfort?
  • Wie viel Strom kann ich produzieren?
  • Welche Möglichkeiten und Einschränkungen gibt es?
  • Was kostet die PV-Anlage bzw. das Speichersystem?
  • Was gibt’s außer PV noch? Was versprechen neue Technologien und wo muss ich vorsichtig sein? Was ist praxistauglich?
  • + Praxisteil mit Rechenbeispiel

WÄRME

  • Wie versorge ich mein Zuhause mit Wärme?
  • Wärmepumpen – das Allheilmittel? Warum wir nicht daran glauben.
  • Wärmedämmung – und was man darüber wissen muss
  • Wärmebedarf einschätzen
  • Die passende Heizung wählen
  • Kosten für die verschiedenen Systeme
  • + Praxisteil mit Rechenbeispiel

WASSER

  • Wasserbedarf evaluieren
  • Möglichkeiten von Wasserkreisläufen
  • Bio-Toiletten inkl. Erfahrungsbericht
  • Trinkwasseraufbereitung mit Filter – was macht Sinn?
  • Regenwassernutzung
  • + Praxisteil mit Rechenbeispiel

Methoden:

Von Frontalunterricht halten wir nicht sonderlich viel aus dem Grund teilen wir den Workshop in zwei Phasen. Input von uns gibt es vor allem in der ersten Phase der einzelnen Themenbereiche. Da erfahrt ihr viele nützliche Infos und praktische Beispiele zum Thema Autarkie & Haustechnik.

Das Seminar vermittelt nicht nur theoretisches Wissen. Die zweite Phase ist ein intensiver Austausch. In Gruppen erarbeitet ihr mit unserer Unterstützung ganz konkrete Lösungsszenarien.

Ziel:

Ziel ist es, euer Fachwissen im Bereich der autarken Haustechnik zu vertiefen und passende Lösungen für euer Projekte zu finden. Immer mit dem Hintergedanken Kreisläufe zu schließen und Energie effizient zu nutzen.

Unser grober Ablauf:

Sa 4. Juli:  9:30  Uhr bis 18:30 Uhr

  • Kennenlernen, Vernetzung
  • eigene Projekte vorstellen
  • Erwartungen an das Seminar
  • Seminarthemen:  Strom und Wärme

So 5. Juli:  9:30 Uhr bis  16:00 Uhr

  • Seminarthemen:  Wasser
  • Präsentation und Diskussion der erarbeiteten Konzepte

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

KOSTEN: 260 € inkl . Verpflegung (2 x Mittagessen + gemütlicher Abendausklang am Samstag Abend)

Ihr kommt zu zweit? Dann zahlt ihr beide einen reduzierten Beitrag von 230 €.

Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 2634 20590

 

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

Und wenn du schnell bist, bekommst du vielleicht sogar noch ein Plätzchen in einem unserer zwei Wohnwagons hier in Gutenstein. Die sind am Wochenende allerdings immer schnell weg.

 

Wie lebt sich’s eigentlich im Tiny House?

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!

25.07.2020
2-Tages Workshop
TU ES! Arschtritt – WORKSHOP 25./26. Juli 2020

25.7. & 26.7.2020 9.30 Uhr – 17.30 Uhr

 

Raus aus dem Alltag – rein in eine Welt abseits von Bildschirm & Tastatur!

Das Wohnwagon-Team versteht sich dabei an diesem Wochenende als dein persönlicher Coach. Mit viel Kompetenz und Elan wollen wir dir für die Realisierung deines (vielleicht schon lange geplanten) Handwerkprojekts einen kleinen Schubs geben.

Endlich wieder mit den eigenen Händen arbeiten!

In diesem Grundlagenworkshop rund um das Do-it-Yourself-Handwerk lernt ihr, mit natürlichen oder recycelten Baustoffen zu gestalten. Wie realisiere ich „mein Projekt“? Welches Werkzeug und Material brauche ich? Wie geh ich’s an? Wie läuft die Konzeption & Planung von Handwerksprojekten, wie gehen die Grundlagen der Holzbearbeitung (Schleifen, Ölen, Lasieren, Materialkunde)?

Traut euch, ihr HandwerkerInnen!

Holt euch an diesem Wochenende Starthilfe und realisiert euer erstes kleines Projekt: Ein Sessel? Ein Tisch? Ein Regal? Ein Hochbeet? Egal wofür ihr euch entscheidet, bei uns dürfen eure Ideen wachsen und Realität werden. Und ihr selbst könnt mit dem in diesem Kurs erworbenen, handwerklichen Know-how ein bisschen selbstbestimmter und unabhängiger durchs Leben gehen.

Stichsäge, Akkuschrauber – danach dann deine besten Freunde. Die Basics der Holzbearbeitung eben!

Verwirkliche deine Idee!

Hast du bereits eine genaue Vorstellung für ein Projekt im Kopf oder suchst du noch nach der richtigen Idee? Kontaktier uns einfach und schildere uns deine Situation. Wir helfen dir mit deinen Zielen und bereiten uns optimalen für deine Aufgaben vor.

 

Projekt – Vorschläge für dieses Wochenende:

PALETTEN! Deine Paletten-Sitzlounge für drinnen und draußen / individuelle Hochbeete (auch für vertikale Begrünungen), Couchtisch & Co. aus alten Paletten
ALTES MÖBEL – NEUER LOOK Redesign statt Wegwerfen. Richtig abbeizen und lackieren.
ALTE ZIEGEL – frische Ideen mit alten Ziegeln

Auf einen Blick: 

Ort: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein
110 Euro + Materialkosten je nach Aufwand
inkl. Mittagessen
Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 (0) 2634/ 20590

 

Du hast Lust auf ein Kennenlernen am Freitag abend? Dann komm gerne schon am Freitag vorbei.

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

Und wenn du schnell bist, bekommst du vielleicht sogar noch ein Plätzchen in einem unserer zwei Wohnwagons hier in Gutenstein. Die sind am Wochenende allerdings immer schnell weg.

Wie lebt sich’s eigentlich im Tiny House?

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

bei uns im Blog

31.07.2020
Besichtigung
Besichtigung Wohnwagon Manufaktur & Dorfschmiede Projekt & Verwurzelte Gemüse Gärtnerei, 31. Juli 2020

 

 

 

Du wolltest schon immer wissen, wie wir arbeiten und was alles rund um Wohnwagon noch so passiert. Wir entführen dich in die Wohnwagonwelt, zeigen dir unsere Manufaktur und stellen dir unser Dorfprojekt vor. Beim gemeinsamen Mittagessen können Ideen ausgetauscht, Netzwerke geknüpft und deine offenen Fragen beantwortet werden.

Eintritt 15 € / Person inkl. Mittagessen

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

WANN: 31.07.2020 / 11 – 14 Uhr

Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 (0) 2634/ 20590

Das Warten bis zur Besichtigung ist noch so lang hin und du willst jetzt schon mehr erfahren.

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!

19.09.2020
Tiny House – Planungsworkshop

Tiny House - Planungsworkshop

 

Plan dir dein Wohnprojekt beim Tiny House – Planungsworkshop!

Du möchtest deinen eigenen kleinen Wohnraum bauen und suchst Unterstützung beim Start? Komm zu unserem Tiny House – Planungsworkshop! In dem interaktiven Workshop widmen wir einen ganzen Tag allen Fragen rund um dein Tiny House und stellen ein solides Konzept auf die Beine!

Dabei geht’s um:

 

  • PLANUNG – Wohnen auf kleinem Raum – worum geht es? Wie lege ich so ein Projekt richtig an? Welche Wohnfunktionen und Planungsprinzipien braucht es, damit das Konzept Tiny House aufgeht? Wir erstellen gemeinsam Beispiel-Skizzen oder besprechen deine Pläne
  • BAUEN – Grundprinzipien des Bauens, welche Materialien sind möglich, worum geht es bei der Auswahl des Dämmmaterials, der Entscheidung für den richtigen Wandaufbau etc.
  • AUTARKIE – Haustechnik für Tiny Houses – wie stelle ich einen hohen Wohnkomfort und möglichst große Unabhängigkeit sicher? Welche Varianten gibt es und was kosten die?

 

Unser Programm:

Samstag, 19.09.: GRUNDLAGEN UND PLANUNG

  • Einführung ins Thema Tiny House
  • Bauweisen (Holzbau, Massiv / Ständerbau, Ausbau von Fahrzeugen) – was ist möglich? Was eignet sich für meine Bedürfnisse am besten? Machen 3,5 Tonnen Sinn oder mach ich mir damit nur das Leben schwer?
  • Führung durch die WOHNWAGON-Werkstatt: Wie machen wir’s? Welches Werkzeug, welche Materialien brauchst du?
  • Klärung rechtlicher Fragen: Wo kann ich mein Tiny House aufstellen?
  • Entwicklung deines Tiny House Plans – erste Entwürfe & Feedback
  • Zeit für Fragen

Sonntag, 20.09.: AUTARKIE UND KONKRETE UMSETZUNG

  • Haustechnik für’s Tiny House: Welche Möglichkeiten gibt’s für Versorgung mit Strom, Wasser, Wärme?
  • Autarkie? Welche Möglichkeiten gibt’s für unterschiedlichste Budgets?
  • Entwicklung eines groben Haustechnik-Konzepts für dein Projekt & Feedback
  • Präsentation der Projekte

 

Dazu gibt’s gemeinsames Mittagessen und am Samstag ein gemeinsames Abendessen mit gemütlichem Ausklang sowie einer kleinen Wanderung und Führung durch unser autarkes Dorfprojekt – für alle die Lust haben!

 

WANN: SA, 19.09.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr – SO, 20.09.: 9.30 – 15.00 Uhr

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

KOSTEN: 260 € inkl . Verpflegung (2 x Mittagessen + gemeinsames Kochen am Samstag Abend)

Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 2634 20590

 

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

Wenn du schnell bist, bekommst du vielleicht sogar noch ein Plätzchen in einem unserer zwei Wohnwagons hier in Gutenstein. Die sind am Wochenende allerdings immer schnell weg.

Wie lebt sich’s eigentlich im Tiny House?

Auf unserem  Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!

17.10.2020
2-Tages Workshop
Autarkie für Tiny Houses 17. & 18. Oktober 2020

Seminar Autarkie & Haustechnik – für Tiny Houses, aber nicht nur!

Für unseren Wohnwagon haben wir verschiedene Systeme entwickelt, um das Zuhause möglichst unabhängig und im Kreislauf zu versorgen. Strom, Wasser, Wärme – unabhängig & im Kreislauf gedacht! Aber was steckt eigentlich dahinter? Wie funktionieren autarke Haustechniksysteme und worauf kommt es bei der Auswahl meiner Heizung an? Passt Autarkie eigentlich für mich? Mit welchen Kosten ist das ganze verbunden? An diesem Wochenende wollen wir euch einen Überblick verschaffen, verschiedene Lösungen im Detail betrachten und so eine gute Grundlage für eure eigene Planung schaffen.

  • Ressourcenanalyse: Was ist vorhanden und wie kann ich natürliche Potentiale nutzen? Worauf sollte ich bei der Standortsuche achten?
  • Verbrauchsanalyse: Wie berechne ich den Bedarf an Strom / Wärme / Wasser? – Welche cleveren Lösungen zum Energie und Wasser sparen gibt es?
  • Was sind passende Systeme für dein Projekt? Wie kannst du eine fundierte Entscheidung darüber treffen?
  • Konzeptentwicklung: Wie kann sich dein Zuhause möglichst unabhängig versorgen?

Inhalte des Seminars – Das erwartet dich!

STROM:

  • Wie viel Strom brauche ich für meinen gewünschten Wohnkomfort?
  • Wie viel Strom kann ich produzieren?
  • Welche Möglichkeiten und Einschränkungen gibt es?
  • Was kostet die PV-Anlage bzw. das Speichersystem?
  • Was gibt’s außer PV noch? Was versprechen neue Technologien und wo muss ich vorsichtig sein? Was ist praxistauglich?
  • + Praxisteil mit Rechenbeispiel

WÄRME

  • Wie versorge ich mein Zuhause mit Wärme?
  • Wärmepumpen – das Allheilmittel? Warum wir nicht daran glauben.
  • Wärmedämmung – und was man darüber wissen muss
  • Wärmebedarf einschätzen
  • Die passende Heizung wählen
  • Kosten für die verschiedenen Systeme
  • + Praxisteil mit Rechenbeispiel

WASSER

  • Wasserbedarf evaluieren
  • Möglichkeiten von Wasserkreisläufen
  • Bio-Toiletten inkl. Erfahrungsbericht
  • Trinkwasseraufbereitung mit Filter – was macht Sinn?
  • Regenwassernutzung
  • + Praxisteil mit Rechenbeispiel

Methoden:

Von Frontalunterricht halten wir nicht sonderlich viel aus dem Grund teilen wir den Workshop in zwei Phasen. Input von uns gibt es vor allem in der ersten Phase der einzelnen Themenbereiche. Da erfahrt ihr viele nützliche Infos und praktische Beispiele zum Thema Autarkie & Haustechnik.

Das Seminar vermittelt nicht nur theoretisches Wissen. Die zweite Phase ist ein intensiver Austausch. In Gruppen erarbeitet ihr mit unserer Unterstützung ganz konkrete Lösungsszenarien.

Ziel:

Ziel ist es, euer Fachwissen im Bereich der autarken Haustechnik zu vertiefen und passende Lösungen für euer Projekte zu finden. Immer mit dem Hintergedanken Kreisläufe zu schließen und Energie effizient zu nutzen.

Unser grober Ablauf:

Sa  17. Oktober: 9:30  Uhr bis 18:30 Uhr

  • Kennenlernen, Vernetzung
  • eigene Projekte vorstellen
  • Erwartungen an das Seminar
  • Seminarthemen:  Strom und Wärme

So 18. Oktober: 9:30 Uhr bis  16:00 Uhr

  • Seminarthemen:  Wasser
  • Präsentation und Diskussion der erarbeiteten Konzepte

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

KOSTEN: 260 € inkl . Verpflegung (2 x Mittagessen + gemütlicher Abendausklang am Samstag Abend)

Ihr kommt zu zweit? Dann zahlt ihr beide einen reduzierten Beitrag von 230 €.

Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 2634 20590

 

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

Und wenn du schnell bist, bekommst du vielleicht sogar noch ein Plätzchen in einem unserer zwei Wohnwagons hier in Gutenstein. Die sind am Wochenende allerdings immer schnell weg.

 

Wie lebt sich’s eigentlich im Tiny House?

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!

21.11.2020
Tiny House – Planungsworkshop

Tiny House - Planungsworkshop

 

Plan dir dein Wohnprojekt beim Tiny House – Planungsworkshop!

NÄCHSTER TERMIN: SA, 21.11.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr – SO, 22.11.: 9.30 – 15.00 Uhr

Du möchtest deinen eigenen kleinen Wohnraum bauen und suchst Unterstützung beim Start? Komm zu unserem Tiny House – Planungsworkshop! In dem interaktiven Workshop widmen wir einen ganzen Tag allen Fragen rund um dein Tiny House und stellen ein solides Konzept auf die Beine!

Dabei geht’s um:

 

  • PLANUNG – Wohnen auf kleinem Raum – worum geht es? Wie lege ich so ein Projekt richtig an? Welche Wohnfunktionen und Planungsprinzipien braucht es, damit das Konzept Tiny House aufgeht? Wir erstellen gemeinsam Beispiel-Skizzen oder besprechen deine Pläne
  • BAUEN – Grundprinzipien des Bauens, welche Materialien sind möglich, worum geht es bei der Auswahl des Dämmmaterials, der Entscheidung für den richtigen Wandaufbau etc.
  • AUTARKIE – Haustechnik für Tiny Houses – wie stelle ich einen hohen Wohnkomfort und möglichst große Unabhängigkeit sicher? Welche Varianten gibt es und was kosten die?

 

Unser Programm:

Samstag, 21.11.: GRUNDLAGEN UND PLANUNG

  • Einführung ins Thema Tiny House
  • Bauweisen (Holzbau, Massiv / Ständerbau, Ausbau von Fahrzeugen) – was ist möglich? Was eignet sich für meine Bedürfnisse am besten? Machen 3,5 Tonnen Sinn oder mach ich mir damit nur das Leben schwer?
  • Führung durch die WOHNWAGON-Werkstatt: Wie machen wir’s? Welches Werkzeug, welche Materialien brauchst du?
  • Klärung rechtlicher Fragen: Wo kann ich mein Tiny House aufstellen?
  • Entwicklung deines Tiny House Plans – erste Entwürfe & Feedback
  • Zeit für Fragen

Sonntag, 22.11.: AUTARKIE UND KONKRETE UMSETZUNG

  • Haustechnik für’s Tiny House: Welche Möglichkeiten gibt’s für Versorgung mit Strom, Wasser, Wärme?
  • Autarkie? Welche Möglichkeiten gibt’s für unterschiedlichste Budgets?
  • Entwicklung eines groben Haustechnik-Konzepts für dein Projekt & Feedback
  • Präsentation der Projekte

 

Dazu gibt’s gemeinsames Mittagessen und am Samstag ein gemeinsames Abendessen mit gemütlichem Ausklang sowie einer kleinen Wanderung und Führung durch unser autarkes Dorfprojekt – für alle die Lust haben!

 

WANN: SA, 21.11.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr – SO, 22.06.: 9.30 – 15.00 Uhr

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

KOSTEN: 260 € inkl . Verpflegung (2 x Mittagessen + gemeinsames Kochen am Samstag Abend)

Anmeldung unter events@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 2634 20590

 

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

Und wenn du schnell bist, bekommst du vielleicht sogar noch ein Plätzchen in einem unserer zwei Wohnwagons hier in Gutenstein. Die sind am Wochenende allerdings immer schnell weg.

 

Wie lebt sich’s eigentlich im Tiny House?

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!