Aktuellen Veranstaltungen

Das ist bei uns los

04.05.2019
Greenworld Tour
Greenworld Tour Wien

Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe erleben!

 

 

  • Mobilität & Logistik (E-Autos, Motorräder, Roller und Bikes, …)
  • Lifestyle, Mode, Ernährung, Gesundheit (BIO, Fair Trade, Vegan, … )
  • Strom & Wärme (grüner Strom, PV, solare Energie, Windkraft, …)
  • Geld & Versicherungen (grüne Banken, Versicherungen, Geldanlagen)
  • Studium & Karriere (Jobs mit Sinn, nachhaltige Studiengänge, …)
  • Bauen & Sanieren (solares Bauen, Dämmen, gesunde Baustoffe, …)
  • Gewerbe & Wissenschaft (CSR-Strategien, nachhaltige Technologien, Forschungsprojekte, Drucken, Zertifizierungen, Kreislaufwirtschaft, …)

 

WO?

Universität Wien
Spitalgasse 2, Hof 2
1090 Wien

 

 

WANN?

Sa., 4.5. – 11 bis 19 Uhr

So., 5.5. – 10 bis 18 Uhr

 

 

Tagestickets:

Erwachsene: 6 Euro (Tageskasse 8 Euro)
Ermäßigt: 4 Euro (Tageskasse 6 Euro)
Familie: 18 Euro (Tageskasse 22 Euro)

 

 

Weitere Infos zur Green World Tour gibt’s hier!

05.05.2019
Wohnwagon Besichtigung
Bio-Bengelchen Frühlingsfest

Wir sind mit dabei, wenn die Bio-Bengelchen von SONNENTOR den Frühling feiern! Neben einem bunten Programm, vielen Köstlichkeiten zum Probieren sowie Führungen durch den Frei-Hof, stehen auch die Türen der Wohnwagons Anna Apfelminze und Hans Hagebutte offen. Kommt vorbei, es wird ein Freudenfest!

Auf geht’s zum kunterbunten Familienspaß!

Feiere mit uns den Frühling und starte mit Freude in die warme Jahreszeit. Auch dieses Jahr gibt es wieder viele besondere Highlights zu entdecken. Für leuchtende Kinderaugen sorgt ein kreatives Mitmach-Programm mit einem Künstler aus der Street Art Szene. Ein spannendes Abenteuer wartet auch beim gemeinsamen Schmücken und Aufstellen eines kleinen Maibaumes.

Der Bio-Bengelchen Erlebnistag ist eine Entdeckungsreise für die ganze Familie. Die drei Bio-Bengelchen Constanze, Moritz und Leander „fliegen“ mit kleinen und großen Kindern durch Spielwiesen, Naschgärten und ihre Erlebnishütten. Ob beim Kinderschminken, Ponyreiten, in der Heuhüpfburg oder bei den zahlenreichen Spiele- und Erlebnisstationen, mit unseren Bio-Bengelchen ist jede Menge Spiel und Spaß garantiert. In Familienführungen entdeckst du, wie aus den frischen Bio-Rohstoffen die bekannten SONNENTOR Tees und Gewürze entstehen. Ein unvergessliches Duft-Erlebnis mit frischer Pfefferminze, orientalischem Kurkuma und sinnlichem Lavendel für die ganze Familie! Wer besonders aufmerksam ist, entdeckt vielleicht sogar die versteckten Bio-Bengelchen Constanze, Moritz und Leander.

Nach viel Unterhaltung und Austoben ist auch für die richtige Stärkung gesorgt mit erfrischenden Köstlichkeiten aus dem Bio-Gasthaus Leibspeis‘ sowie zwei Foodtrucks.

Für Garten-Fans gibt es am Frühlingsfest Bio-Jungpflanzen aus permakultureller Produktion vom SONNENTOR Frei-Hof zu kaufen! Bei Familienführungen am Bio-Bauernhof erzählen die Permakultur-Experten Sigrid und Andreas über ein Leben im Kreislauf der Natur sowie Selbstversorgung, dabei warten viele spannende Tipps und Tricks für den eigenen Garten.

EINTRITT FREI!

Wir freuen uns auf dich und deine Familie!

Mehr zum kunterbunten Programm: www.sonnentor.com/fruehlingsfest

10.05.2019
2-Tagesworkshop
Naturbaustoff – Workshop

 

 

Du möchtest dir ein ökologisches Zuhause mit gutem Wohlfühlklima schaffen? Kein Chemie-Wahnsinn oder Sondermüll an den Fassaden? Sondern echte Materialien, die auch schön altern und robust sind! Dann komm zu unserem Naturbaustoff-Workshop!

Gemeinsam mit Herbert Gruber (Buchautor und Obmann vom Österreichischen Netzwerk für Strohballenbau) und der Dorfschmiede Genossenschaft führen wir dich in die Welt der Naturbaustoffe ein und zeigen dir anhand eines Praxisbeispiels, wie du damit arbeitest.

 

DAS ERWARTET DICH:

  • Einführung in Ökologisches Bauen
  • Überblick über regionale Naturbaustoffe
  • Baubiologie – darum geht’s!
  • Führung durch die WOHNWAGON – Werkstatt mit Infos zu den verwendeten Naturbaustoffen
  • arbeiten an einem Praxisbeispiel
  • Abends: Kamingespräch + Austauschrunde mit lokalen Handwerkern

 

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische-Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

 

 

WANN:

  • 10. MAI: 10:00 – 21:00 Uhr (keine Sorge, wir legen zu Mittag und am Abend eine Pause ein)
  • 11. MAI: 10:00 – 17:00

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

KOSTENBEITRAG: € 290,- inkl. 2x Mittagessen, 1x Abendessen

ORGANISATION: Dorfschmiede Genossenschaft

zur dorfschmiede

 

Wir freuen uns auf dich!

Mehr zum Thema Naturbaustoffe findest du auf unserem Blog!

Hier gehts zum Blog!

17.05.2019
Tiny House Workshop
Haustechnik für Tiny Houses

header_haustechnik_fuer_tiny_homes

Du kennst Tiny Homes bereits als alternatives Lebensmodell und möchtest jetzt tiefer in die Materie eindringen und es ganz genau wissen?! Wie kann eine möglichst nachhaltige Haustechnik für Tiny Houses aussehen? Welche Systeme eignen sich am besten, welche Möglichkeiten gibt es überhaupt? Mit welchen Kosten ist das Ganze verbunden? Wir möchten Euch einen guten Überblick verschaffen, verschiedene Lösungen im Detail betrachten und so eine gute Grundlage für Eure eigene Planung schaffen.

Was dich erwartet:

  • Übersicht Haustechnik für Tiny Houses: Vergleich unterschiedlicher Systeme und Möglichkeiten mit Blick auf Vor- und Nachteile sowie Kosten in den Bereichen Heizung, Stromversorgung, Trinkwasserversorgung und Grauwasseraufbereitung
  • Praxisbeispiele: Haustechnik Systeme in verschiedenen Wohnwagon Modellen
  • Austausch unseren Autarkieexperten
  • Austausch mit gleichgesinnten Tiny-House-Interessierten: Kontakte knüpfen und Wissen teilen
  • eigene Fragen zu Haustechnik klären, mehr Klarheit über Umsetzungsmöglichkeiten für eigene Projekte erlangen
  • das Wir bauen Zukunft Projekt kennenlernen

Statt findet das Seminar auf dem wunderschönen und spannenden Projektgelände von WIR BAUEN ZUKUNFT in Mecklenburg-Vorpommern, eine Stunde von Hamburg entfernt.

Anmeldung und weitere Infos findet ihr hier:
https://down2earth.org/tiny-homes-fokus-haustechnik/

26.05.2019
Workshop
Permakultur Workshop

 

permakultur_header

 

Ein nachhaltiger Naturkreislauf im eigenen Garten! Mit dem Ziel immer irgendwo was ernten zu können, dank ineinander übergreifender Gartenzonen. „Permakultur (permanent agriculture = dauerhafte Landwirtschaft) ist das bewusste Gestalten und Erhalten landwirtschaftlich produktiver Ökosysteme, die die Vielfalt, die Dauerhaftigkeit und Selbstregulierungsfähigkeit natürlicher Ökosysteme aufweisen.“ – P.I.A. In unserem Permakultur Workshop zeigen wir dir einerseits, was du direkt aus dem Wald ernten und andererseits wie du deinen eigenen Garten in ein köstliches Paradies verwandeln kannst.

DAS ERWARTET DICH:

Wir starten unseren Permakultur Workshop am Sonntag mit einer theoretischen Einführung in’s Thema. Was bedeutet Permakultur? Und wie kann ich meinen eigenen Permakulturgarten gestalten?

Am Nachmittag setzen wir das Wissen gleich ein wenig praktisch um und widmen uns dem Garten der Dorfschmiede.

 

WANN: 26. Mai, 10:00 – 18:00 Uhr

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

Verpflegung (Mittagessen) ist inkludiert.

ORGANISATION: Dorfschmiede Genossenschaft

zur dorfschmiede

 

Genauere Infos zur Uhrzeit und zum Workshopbeitrag folgen in Kürze.

Wir freuen uns auf dich!

 

AUFWÄRMPROGRAMM AM SAMSTAG 25. MAI, 15 Uhr:


Der Wald und seine Elemente

Tauche mit uns in die Buntheit des Waldes und begleite Christine und Susi bei einem Waldspaziergang und anschließendem Vortragsworkshop zur der Vielfalt des Waldes. Eine genauere Beschreibung findest du im Infofolder!

DAUER: ca. 4 Stunden gesamt
KOSTEN: € 15,-

Um Anmeldung wird gebeten – 0676 5204740 oder 0664 73783537

 

Mehr zum Thema Permakultur findest du auf unserem Blog!

Hier gehts zum Blog!

 

13.06.2019
2-Tages Workshop
Start-up Camp

 

start-up-camp

 

Du bist gerade dabei eine Idee in die Umsetzung zu bringen? Du hast bereits ein Geschäftsmodell entwickelt und feilst noch am Businessplan oder einem Prototypen? Dann komm doch zum Start-up Camp!

ÜBER DIE VERANSTALTUNG:

Das Start-up Camp findet in Kooperation mit der BOKU (www.boku.ac.at) und dem RCE Vienna (www.rce-vienna.at) im Rahmen der Sustainability Challenge statt. Mehr über den Start-up Track der Sustainbility Challenge erfährst du hier: sc.rce-vienna.at.

DAS ERWARTET DICH:
Gemeinsam mit Studierenden und in Begleitung von Lehrenden der WU Wien und der BOKU kannst du an deinem nachhaltigen Geschäftsmodell arbeiten.

 
WANN: 13. – 14. JUNI
WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein
KOSTENBEITRAG: € 60,- inkl. 2x Mittagessen, 1x Abendessen

zur dorfschmiede

Es gibt nur wenige Plätze, daher ersuchen wir dich um ein kurzes formloses Bewerbungs-E-Mail mit Beschreibung deiner Idee und des Umsetzungsstatus an michael@dorfschmiede.net. Wir geben dir bis 31. Mai Bescheid, ob du teilnehmen kannst.

Wir freuen uns auf dich!

15.06.2019
2-Tagesworkshop
Wohnprojekt Planungsworkshop

 

 

Du planst ein größeres Gemeinschaftswohnprojekt? Wir unterstützen dich gerne beim Start!
 
Bei diesem 2-tägigen Workshop behandeln wir folgendend Themen:
 
  • Finanzierungsformen: Wie lässt sich so ein Projekt finanzieren? Crowdfunding, Vermögenspool, …
  •  Planungsprinzipien: Wohnmuster, nach Sozialverhalten planen
  • Vorzeigeprojekte: Welche Pilotprojekte gibt es schon und was können wir von ihnen lernen?
  • Organisation der Gemeinschaft: Soziokratie,…
 
 
WANN: 15. – 16. Juni
 
WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

ORGANISATION: Dorfschmiede Genossenschaft

zur dorfschmiede

 

Genauere Infos zur Uhrzeit und zum Workshopbeitrag folgen in Kürze.

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische-Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

Wir freuen uns auf dich!

 

Mehr zur Finanzierungsform Vermögenspool findest du auf unserem Blog!

Hier gehts zum Blog!

 

29.06.2019
2-Tagesworkshop
Tiny House – Planungsworkshop

Tiny House - Planungsworkshop

 

Plan dir dein Wohnprojekt beim Tiny House – Planungsworkshop!

Du möchtest deinen eigenen kleinen Wohnraum bauen und suchst Unterstützung beim Start? Komm zu unserem Tiny House – Planungsworkshop! In dem interaktiven Workshop widmen wir einen ganzen Tag allen Fragen rund um dein Tiny House und stellen ein solides Konzept auf die Beine!

Dabei geht’s um:

 

  • PLANUNG – Wohnen auf kleinem Raum – worum geht es? Wie lege ich so ein Projekt richtig an? Welche Wohnfunktionen und Planungsprinzipien braucht es, damit das Konzept Tiny House aufgeht? Wir erstellen gemeinsam Beispiel-Skizzen oder besprechen deine Pläne
  • BAUEN – Grundprinzipien des Bauens, welche Materialien sind möglich, worum geht es bei der Auswahl des Dämmmaterials, der Entscheidung für den richtigen Wandaufbau etc.
  • AUTARKIE – Haustechnik für Tiny Houses – wie stelle ich einen hohen Wohnkomfort und möglichst große Unabhängigkeit sicher? Welche Varianten gibt es und was kosten die?

 

Unser Programm:

Samstag, 29.06.: GRUNDLAGEN UND PLANUNG

  • Einführung ins Thema Tiny House
  • Bauweisen (Holzbau, Massiv / Ständerbau, Ausbau von Fahrzeugen) – was ist möglich? Was eignet sich für meine Bedürfnisse am besten? Machen 3,5 Tonnen Sinn oder mach ich mir damit nur das Leben schwer?
  • Führung durch die WOHNWAGON-Werkstatt: Wie machen wir’s? Welches Werkzeug, welche Materialien brauchst du?
  • Klärung rechtlicher Fragen: Wo kann ich mein Tiny House aufstellen?
  • Entwicklung deines Tiny House Plans – erste Entwürfe & Feedback
  • Zeit für Fragen

Sonntag, 30.06.: AUTARKIE UND KONKRETE UMSETZUNG

  • Haustechnik für’s Tiny House: Welche Möglichkeiten gibt’s für Versorgung mit Strom, Wasser, Wärme?
  • Autarkie? Welche Möglichkeiten gibt’s für unterschiedlichste Budgets?
  • Entwicklung eines groben Haustechnik-Konzepts für dein Projekt & Feedback
  • Präsentation der Projekte

 

 

Dazu gibt’s gemeinsames Mittagessen und am Samstag ein gemeinsames Abendessen mit gemütlichem Ausklang sowie einer kleinen Wanderung und Führung durch unser autarkes Dorfprojekt – für alle die Lust haben!

WANN: SA, 29.06.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr – SO, 30.06.: 9.30 – 15.00 Uhr

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

KOSTEN: 260 € inkl . Verpflegung (2 x Mittagessen + gemeinsames Kochen am Samstag Abend)

Anmeldung unter werkstatt@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 1 961 32 63

 

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

 

Wie lebt sich’s eigentlich im Tiny House?

Auf unserem Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!

31.07.2019
Sommerwoche
Sommerfrische in Gutenstein

Gutenstein hat eine lange Tradition an „Sommerfrischler“. Schon um die Jahrhundertwende kamen die Wiener in Scharen, um die heißen Monate in den Bergen zu verbringen. Kein Wunder, es ist ja auch wirklich traumhaft hier! Nachdem es in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden ist, wollen wir die Sommerfrische wieder ein wenig beleben und haben für euch eine genüssliche, kulturelle Gutensteinwoche zusammengestellt:

 

 

  • Mittwoch, 31.07. 19.00 Uhr – Lesung „Aus der Haut“ von Martin Zels

Freiluft Lesung mit Weinverkostung & Abendausklang am Fluss

„*schwelg*! worte wie hingemalt. eine geschichte, geschrieben im wohnwagon, mitten im grünen an der donau. von einem wohnwagon-kunden aber ansonsten gehts gar nicht um wohnwagon, sondern um was ganz anderes. aber wer ein paar schöne Worte hören will, dem sei der Roman von Martin Zels wärmstestens ans Herz gelegt!“

Eintritt 15 € / Person inkl. Begrüßungs-Getränk

Anmeldung unter anmeldung@dorfschmiede.net

 

  • Donnerstag, 01.08. 19.00 Uhr – Kamingespräch „Wohnen im Wohnwagon“

Martin Zels erzählt in gemütlicher Atmosphäre aus seinen ersten 1,5 Jahren Wohnwagon-Erfahrung

Eintritt 15 € / Person inkl. Begrüßungs-Getränk

Anmeldung unter anmeldung@dorfschmiede.net

 

  • Freitag, 02.08. 11.00 Uhr – Besichtigung der Wohnwagon-Manufaktur & Vorstellung des Projekts „Autarkes Dorf“

Wir entführen dich in die Wohnwagonwelt, zeigen dir unsere Manufaktur und stellen dir unser Dorfprojekt vor. Beim gemeinsamen Mittagessen können Ideen ausgestauscht, Netzwerke geknüpft und deine offenen Fragen beantwortet werden.

Eintritt 12 € / Person inkl. Mittagessen

Anmeldung unter anmeldung@dorfschmiede.net

 

  • Freitag, 02.08. 19.30 Uhr: Raimund-Festspiele Gutenstein: „BRÜDERLEIN FEIN“ von Felix Mitterer

Sommerspiele in einer niederösterreichischen Gemeinde wären noch nichts Besonderes, Ferdinand Raimund in Gutenstein ist aber mehr! Das künstlerisch gestaltete Theaterzelt im Bleichgarten macht die Raimundspiele Gutenstein zu einem ganz besonderen Veranstaltungsort: Zauberhaftes Ambiente und Sommertheater auf höchstem Niveau.

„Brüderlein fein“, die Uraufführung des Auftragswerks von Felix Mitterer handelt über das dramatische Leben Ferdinand. Prinzipalin Andrea Eckert ist es dieses Jahr gelungen, Burgschauspieler und Filmstar Johannes Krisch für die Rolle des Ferdinand Raimund zu gewinnen.

zum Kartenverkauf!

 

  • Samstag & Sonntag – Wandern, Natur genießen ! 😊

 

UNTERKÜNFTE:

Frühstückspension Mariahilfberg

Längapiesting 39 (Mariahilfberg)

2770 Gutenstein

Email: pension.mariahilfberg@gmail.com

Tel: +43 (0) 676 522 36 67

 

Weitere Unterkünfte in Gutenstein.

 

Ferienwohnungen in Gutenstein:

Ferienwohnung Familie Stein: 0664 9242767

Ferienwohnung Familie Fischer: 0676/9559447

 

Lotus Zelte

Oder hast du Lust auf eine Millionen-Sterne-Nacht in einem Lotuszelt – mitten in Gutenstein. Bei Interesse melde dich bei uns:

+43 1 961 32 63 oder office@wohnwagon.at

https://www.lotusbelle.de

21.09.2019
2-Tagesworkshop
Tiny House – Planungsworkshop

Tiny House - Planungsworkshop

 

Plan dir dein Wohnprojekt beim Tiny House – Planungsworkshop!

Du möchtest deinen eigenen kleinen Wohnraum bauen und suchst Unterstützung beim Start? Komm zu unserem Tiny House – Planungsworkshop! In dem interaktiven Workshop widmen wir einen ganzen Tag allen Fragen rund um dein Tiny House und stellen ein solides Konzept auf die Beine!

Dabei geht’s um:

 

  • PLANUNG – Wohnen auf kleinem Raum – worum geht es? Wie lege ich so ein Projekt richtig an? Welche Wohnfunktionen und Planungsprinzipien braucht es, damit das Konzept Tiny House aufgeht? Wir erstellen gemeinsam Beispiel-Skizzen oder besprechen deine Pläne
  • BAUEN – Grundprinzipien des Bauens, welche Materialien sind möglich, worum geht es bei der Auswahl des Dämmmaterials, der Entscheidung für den richtigen Wandaufbau etc.
  • AUTARKIE – Haustechnik für Tiny Houses – wie stelle ich einen hohen Wohnkomfort und möglichst große Unabhängigkeit sicher? Welche Varianten gibt es und was kosten die?

 

Unser Programm:

Samstag, 21.09.: GRUNDLAGEN UND PLANUNG

  • Einführung ins Thema Tiny House
  • Bauweisen (Holzbau, Massiv / Ständerbau, Ausbau von Fahrzeugen) – was ist möglich? Was eignet sich für meine Bedürfnisse am besten? Machen 3,5 Tonnen Sinn oder mach ich mir damit nur das Leben schwer?
  • Führung durch die WOHNWAGON-Werkstatt: Wie machen wir’s? Welches Werkzeug, welche Materialien brauchst du?
  • Klärung rechtlicher Fragen: Wo kann ich mein Tiny House aufstellen?
  • Entwicklung deines Tiny House Plans – erste Entwürfe & Feedback
  • Zeit für Fragen

Sonntag, 22.09.: AUTARKIE UND KONKRETE UMSETZUNG

  • Haustechnik für’s Tiny House: Welche Möglichkeiten gibt’s für Versorgung mit Strom, Wasser, Wärme?
  • Autarkie? Welche Möglichkeiten gibt’s für unterschiedlichste Budgets?
  • Entwicklung eines groben Haustechnik-Konzepts für dein Projekt & Feedback
  • Präsentation der Projekte

 

 

Dazu gibt’s gemeinsames Mittagessen und am Samstag ein gemeinsames Abendessen mit gemütlichem Ausklang sowie einer kleinen Wanderung und Führung durch unser autarkes Dorfprojekt – für alle die Lust haben!

 

WANN: SA, 21.09.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr – SO, 22.09.: 9.30 – 15.00 Uhr

WO: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein

KOSTEN: 260 € inkl . Verpflegung (2 x Mittagessen + gemeinsames Kochen am Samstag Abend)

Anmeldung unter werkstatt@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 1 961 32 63

 

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

 

Wie lebt sich’s eigentlich im Tiny House?

Auf unserem  Blog findest du spannende Erfahrungsberichte!

Hier gehts zum Blog!