Aktuellen Veranstaltungen

Das ist bei uns los

03.04.2019
Infoveranstaltung
Infoveranstaltung in Gutenstein: Wir gründen ein Dorf!

Wir gründen ein Dorf

 

Bist du dabei?

Leute – Wir haben was vor! Wir starten in Gutenstein unser autarkes Dorfprojekt!

Wir haben endlich den Platz gefunden, an dem wir für Handwerk, Büro, Wohnen, Landwirtschaft und autarke Kreislaufsysteme ein Zuhause schaffen können, eine Homebase, aus der in den nächsten Jahren vieles entstehen kann. Für den ersten großen Schritt, dem Kauf und der Entwicklung des Gutensteinerhofs, brauchen wir eure Unterstützung! Für die Finanzierung gründen wir einen Vermögenspool, mit dem jeder zum Mit- Immobilienbesitzer und Projektunterstützer werden kann. Damit hat man eine sichere Anlage in Form einer Immobilie und kann das Geld auch wieder flexibel aus dem Pool entnehmen, wenn gewünscht.

 

Komm vorbei!

Möchtest du  Miteigentümer von unserer neuen WOHNWAGON-Homebase, dem Gutensteinerhof werden,  oder dich anderswertig im Projekt einklinken. Dann komm doch zu unserer Infoveranstaltung!

 

Infoveranstaltung:

  • Mittwoch, 3. April 2019 / 18.30 Uhr
  • Im Gutensteinerhof: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein
  • Anmeldung unter werkstatt@wohnwagon.at
07.04.2019
buntes Programm
Klimafrühling bei Wohnwagon Louisa

Klimafrühling Oberland – Wir sind dabei!

Der Klimafrühling Oberland ist eine Veranstaltung der Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach und der Stadt Penzberg. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe stellen Projekte aus der Region ihre Ideen zur Verbesserung des Klimas vor.

Gemeinsam mit dem Verein „Einfach gemeinsam leben“ haben wir ein buntes Programm rund um das Motto „Tiny Living – Wieviel braucht der Mensch wirklich?“ zusammengestellt. Neben Wohnwagon-Besichtigungen wird es auch Vorträge sowie Aktionen zum Mitmachen, Genießen und Lauschen geben. Lasst euch überraschen!

Datum: 07.04.2019, 13:00 – 18:00 Uhr
Ort: Wohnwagon „Louisa“, Lengenwies 1, 82547 Eurasburg

ANMELDUNG: office@wohnwagon.at

13.04.2019
Autarkie
Dein Tiny House – Planungsworkshop

 

Plan dir dein Tiny House!

Du möchtest deinen eigenen kleinen Wohnraum bauen und suchst Unterstützung beim Start? Komm zu unserem 2-Tagesworkshop! In dem interaktiven Workshop widmen wir einen ganzen Tag allen Fragen rund um dein Tiny House und stellen ein solides Konzept auf die Beine!

Dabei geht’s um:

 

  • PLANUNG – Wohnen auf kleinem Raum – worum geht es? Wie lege ich so ein Projekt richtig an? Welche Wohnfunktionen und Planungsprinzipien braucht es, damit das Konzept Tiny House aufgeht? Wir erstellen gemeinsam Beispiel-Skizzen oder besprechen deine Pläne
  • BAUEN – Grundprinzipien des Bauens, welche Materialien sind möglich, worum geht es bei der Auswahl des Dämmmaterials, der Entscheidung für den richtigen Wandaufbau etc.
  • AUTARKIE – Haustechnik für Tiny Houses – wie stelle ich einen hohen Wohnkomfort und möglichst große Unabhängigkeit sicher? Welche Varianten gibt es und was kosten die?

 

Unser Programm:

Samstag, 13.04.: GRUNDLAGEN UND PLANUNG

  • Einführung ins Thema Tiny House
  • Bauweisen (Holzbau, Massiv / Ständerbau, Ausbau von Fahrzeugen) – was ist möglich? Was eignet sich für meine Bedürfnisse am besten? Machen 3,5 Tonnen Sinn oder mach ich mir damit nur das Leben schwer?
  • Führung durch die WOHNWAGON-Werkstatt: Wie machen wir’s? Welches Werkzeug, welche Materialien brauchst du?
  • Klärung rechtlicher Fragen: Wo kann ich mein Tiny House aufstellen?
  • Entwicklung deines Tiny House Plans – erste Entwürfe & Feedback
  • Zeit für Fragen

Sonntag, 14.04.: AUTARKIE UND KONKRETE UMSETZUNG

  • Haustechnik für’s Tiny House: Welche Möglichkeiten gibt’s für Versorgung mit Strom, Wasser, Wärme?
  • Autarkie? Welche Möglichkeiten gibt’s für unterschiedlichste Budgets?
  • Entwicklung eines groben Haustechnik-Konzepts für dein Projekt & Feedback
  • Präsentation der Projekte

 

 

Dazu gibt’s gemeinsames Mittagessen und am Samstag ein gemeinsames Abendessen mit gemütlichem Ausklang sowie einer kleinen Wanderung und Führung durch unser autarkes Dorfprojekt –  für alle die Lust haben!

 

WANN:   SA, 13.04.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr  –  SO, 14.04.: 9.30 – 15.00 Uhr

WO: Vorderbruck 21a, 2770  Gutenstein

KOSTEN:  260 € inkl . Verpflegung (2 x Mittagessen + gemeinsames Kochen am Samstag Abend)

Anmeldung unter werkstatt@wohnwagon.at oder telefonisch unter +43 1 961 32 63

 

Bleib doch über Nacht! Im Sommerfrische Ort Gutenstein gibt es einige nette Unterkünfte.

04.05.2019
Greenworld Tour
Greenworld Tour Wien

Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe erleben!

 

 

  • Mobilität & Logistik (E-Autos, Motorräder, Roller und Bikes, …)
  • Lifestyle, Mode, Ernährung, Gesundheit (BIO, Fair Trade, Vegan, … )
  • Strom & Wärme (grüner Strom, PV, solare Energie, Windkraft, …)
  • Geld & Versicherungen (grüne Banken, Versicherungen, Geldanlagen)
  • Studium & Karriere (Jobs mit Sinn, nachhaltige Studiengänge, …)
  • Bauen & Sanieren (solares Bauen, Dämmen, gesunde Baustoffe, …)
  • Gewerbe & Wissenschaft (CSR-Strategien, nachhaltige Technologien, Forschungsprojekte, Drucken, Zertifizierungen, Kreislaufwirtschaft, …)

 

WO?

Universität Wien
Spitalgasse 2, Hof 2
1090 Wien

 

 

WANN?

Sa., 4.5. – 11 bis 19 Uhr

So., 5.5. – 10 bis 18 Uhr

 

 

Tagestickets:

Erwachsene: 6 Euro (Tageskasse 8 Euro)
Ermäßigt: 4 Euro (Tageskasse 6 Euro)
Familie: 18 Euro (Tageskasse 22 Euro)

 

 

Weitere Infos zur Green World Tour gibt’s hier!

17.05.2019
Tiny House Workshop
Haustechnik für Tiny Houses

header_haustechnik_fuer_tiny_homes

Du kennst Tiny Homes bereits als alternatives Lebensmodell und möchtest jetzt tiefer in die Materie eindringen und es ganz genau wissen?! Wie kann eine möglichst nachhaltige Haustechnik für Tiny Houses aussehen? Welche Systeme eignen sich am besten, welche Möglichkeiten gibt es überhaupt? Mit welchen Kosten ist das Ganze verbunden? Wir möchten Euch einen guten Überblick verschaffen, verschiedene Lösungen im Detail betrachten und so eine gute Grundlage für Eure eigene Planung schaffen.

Was dich erwartet:

  • Übersicht Haustechnik für Tiny Houses: Vergleich unterschiedlicher Systeme und Möglichkeiten mit Blick auf Vor- und Nachteile sowie Kosten in den Bereichen Heizung, Stromversorgung, Trinkwasserversorgung und Grauwasseraufbereitung
  • Praxisbeispiele: Haustechnik Systeme in verschiedenen Wohnwagon Modellen
  • Austausch unseren Autarkieexperten
  • Austausch mit gleichgesinnten Tiny-House-Interessierten: Kontakte knüpfen und Wissen teilen
  • eigene Fragen zu Haustechnik klären, mehr Klarheit über Umsetzungsmöglichkeiten für eigene Projekte erlangen
  • das Wir bauen Zukunft Projekt kennenlernen

Statt findet das Seminar auf dem wunderschönen und spannenden Projektgelände von WIR BAUEN ZUKUNFT in Mecklenburg-Vorpommern, eine Stunde von Hamburg entfernt.

Anmeldung und weitere Infos findet ihr hier:
https://down2earth.org/tiny-homes-fokus-haustechnik/